Der Hohenberg

Der Hohenberg

"Die besondere Lage und die geringen Erträge in Verbindung mit sehr reifen Trauben lassen einen Wein mit vielschichtigen Aromen und konzentrierter Fülle entstehen."

Schon zu Großvaters Zeiten zählte der Hohenberg, ein mächtiger Lösshügel, dessen Namen sich von einem hohen Bergrücken ableitet, zu den besten Weingärten der Region. Das Weingut Josef Ehmoser ist der größte Eigentümer dieser besonderen Einzellage, die auf 340 Metern Seehöhe liegt sowie nach Südosten abfällt. Die Lage Hohenberg bringt komplexe, körperbetonte Weine hervor. Vor allem bietet das untere Kernstück des Weingartens die idealen Voraussetzungen, um einen Wein mit unverwechselbarem und bodenständigem Charakter hervorzubringen.