Der Georgenberg

Der Georgenberg

"Die beste Lage im Weingut Josef Ehmoser liefert einen authentischen Veltliner mit starkem Charakter."

Der Weingarten, dessen Name den „Berg des Heiligen Georg“ bezeichnet, liegt auf einem Südhang im Nordosten von Großweikersdorf. Ehemals im Besitz der Kirche, ist diese Einzellage die wertvollste, die in der Umgebung zu finden ist. Die Rieden des Georgenbergs sind im Untergrund von Urdonauschottern aufgebaut und weitflächig von tiefgründigem Löss bedeckt. Diese Bodenbeschaffenheit beeinflusst den extrem fokussierten Charakter der herausragenden Lage signifikant. Der beste Weingarten des Weinguts Josef Ehmoser liefert einen authentischen Veltliner mit viel Potenzial. Ebenso prägen der Ausbau im Stahltank sowie in großen traditionellen Holzfässern die Struktur und Tiefe dieses einzigartigen Veltliners. Der Georgenberg bringt einen eleganten Wein mit großer Komplexität und Eigenheit hervor.