Die Region

Die Region

"Im Mittelpunkt des spannenden Spiels mit dem Terroir steht der Boden der Region."

Der Wagram bringt "Weine mit Terroir" hervor. Dabei spielt der europaweit einzigartige Lössboden die maßgebliche Rolle. Auf einem Urgesteinssockel liegen Meeressand und Schlier, darüber türmt sich der Löss bis zu zwanzig Meter hoch. Auf diesen tiefgründigen Böden sind die Rebterrassen angelegt. Löss ist besonders fruchtbar, hat einen Kalkgehalt von bis zu 30 Prozent und ist ein optimaler Wasserspeicher. 
Die Weingärten des Weinguts Josef Ehmoser liegen in Großweikersdorf linksseitig der Donau, etwas abgerückt vom Strom, ca. 10 km nördlich der Donau, zwischen Grafenegg im Westen und dem Heldenberg im Osten. Die Weingärten wachsen ihrer vollkommenen, naturgegebenen Reifung – auf den südlich zur Donau abfallenden Lagen wie Steinberg (Löss mit Stein), Hausberg (tiefgründiger Löss), Hohenberg (tiefgründiger Löss) und Georgenberg (tiefgründiger Löss) entgegen.